Lenco - Banner - Duurste albums

Welche Vinyl-Alben sind am meisten wert?

Sind Sie ein echter Sammler, der Musik nicht nur liebt, sondern auch darüber nachdenkt, wie viel eine Schallplatte wert ist? Dann richtet sich dieser Blog-Beitrag genau an Sie! Machen Sie sich jedoch keine Sorgen: dieser Beitrag bringt auch Vinyl-Sammlern Freude, die nicht mit dem Gedanken spielen, ihre Sammlung zu verkaufen. Wir haben einige legendäre, aber wirklich teure einmalige Schallplatten in Form einer Liste zusammengestellt, damit Sie prüfen können, ob Sie genug gespart haben, um mindestens eine von ihnen in nächster Zeit zu kaufen…

Album: The Beatles – Love Me Do (EMI)
Wert: 44.600 € – 89.280 €

Falls Sie diese Vinyl-Single zu Hause haben, sind Sie ein wahrer Glückpilz, da diese Schallplatte einen Nettowert von knapp unter hunderttausend Euro hat. Stöbern Sie durch jeden Second-Hand-Laden in Ihrem Land, da eine – wenn auch kleine – Chance besteht, auf diese Schallplatte zu stoßen. Es handelt sich jedoch nicht um die Mainstream-Version dieser Schallplatte, sondern um die einseitige Ausführung dieser Single, auf der Sie den Song Love Me Do in der Fassung vor seiner Bearbeitung hören können. Sie können die ganze Welt nach dieser großartigen Geldanlage absuchen. Falls Sie sie finden, haben Sie den Jackpot geknackt.

Album: The Beatles – Yesterday and Today (1966)Lenco - The Beatles
Wert: 42.000 €

Dies ist schon das zweite Vinyl-Album von The Beatles auf der Liste – und das aus gutem Grund: viele Schallplatten dieser Band sind speziell bzw. exklusiv. The Beatles sind selbst heute noch eine der bekanntesten Musikgruppen der Welt. Dass die Gruppe immer noch sehr populär ist, liegt an der derzeit wachsenden Begeisterung für Musik auf Schallplatten; daher eröffnet sich für Fans eine völlig neue Welt.

Das Album „Yesterday and Today“ kann Sie reich machen, da das Cover der Schallplatte ein sehr gewagtes Foto zeigt: die Mitglieder von The Beatles wurden mit Fleisch und einer kopflosen Puppe in ihren Händen fotografiert. In den 60er-Jahren galt diese Symbolik als schockierend und offensiv und am Tag nach ihrer Veröffentlichung wurde das Album-Cover durch ein anderes ersetzt.

Album: The Beatles – The Beatles (1968)
Wert: 706.000 €

Auf unserer Suche nach teuren Schallplatten stießen wir immer wieder auf The Beatles, so auch auf ihr nach ihnen selbst benanntes erstes Vinyl-Album. Dieses Album ist etwa 700.000 Euro wert und wurde 2015 von einem anonymen Vinyl-Superfan gekauft. Bevor es Gegenstand seiner privaten Sammlung wurde, war dieses Album Teil der privaten Sammlung von The Beatle Ringo Starr. Die Seriennummer dieser Schallplatte ist Nr. 0000001.

Lenco - The QuarrymenAlbum: The Quarrymen – That’ll Be the Day/In Spite of All the Danger (1958)
Wert: 271.000 €

Sie sind Schallplattensammler, haben aber noch nie von der Band Quarrymen gehört? Durchaus möglich, und Sie sind bestimmt nicht der Einzige. The Quarrymen oder Quarry Men war eine von John Lennon gegründete britische Musikband, der später auch George Harrison und Paul McCartney beitraten. Kurzum: The Quarrymen war der unmittelbare Beginn von The Beatles. Die Schallplatte „That’ll be the Day/In Spite of All the Dangers“ ist ein sehr einzigartiges Musikstück – um es sich leisten zu können, müssen Sie knapp 300.000 Euro auf den Tisch legen. Paul McCartney ist angeblich Besitzer der Schallplatte, sodass Sie zum Kauf sicher sehr tief in Ihren Geldbeutel greifen müssten.

Album: John Lennon & Yoko Ono – Double Fantasy (1980)Lenco - John Lennon - Yoko Ono
Wert: 575.000 €

Wir müssen zugeben, dass die Chancen sehr gering sind, dass Sie diese Schallplatte jemals in die Finger bekommen. Und der Grund dafür ist ebenso makaber wie exklusiv. Das Album, von dem wir sprechen, ist „Double Fantasy“. Es stammt von einem bereits älteren John Lennon und seiner Frau Yoko Ono. Was diese Schallplatte so exklusiv macht, ist die Tatsache, dass John Lennon sie wenige Stunden, bevor er erschossen wurde, signiert hat. Der makabre Teil ist, dass die Schallplatte dem Mörder von John Lennon, Mark David Chapman, gehört hat. Falls Sie jemals die Chance und das Geld haben, diese Schallplatte zu kaufen, halten Sie eine Schallplatte mit einem Wert von etwa einer halben Million Euro in Ihren Händen.

Lenco - Bob DylanAlbum: Bob Dylan – The Freewheelin’ Bob Dylan (1963)
Wert: 32.300 €

Bob Dylan ist zweifelsohne eine Musiklegende, sodass wenigstens eine seiner Schallplatten auf dieser Liste unerlässlich ist; in diesem Fall handelt es sich um das Album „The Freewheelin’ Bob Dylan“. Dieses Album ist so episch und dementsprechend teuer, da das zweite Album von Bob Dylan bereits in die Produktion ging, als der Künstler entschied, vier Titel auf der Schallplatte zu ändern. Die Änderung wurde zu spät weitergegeben und deshalb war die Schallplattenpresse bereits in Betrieb. Die Version des Albums mit der unveränderten Titelliste ist eine ganze Stange Geld wert, weshalb Sie auf eBay und in Second-Hand-Läden unbedingt nach dieser Fassung des Vinyl-Albums The Freewheelin’ Bob Dylan Ausschau halten sollten.

Album: Sex Pistols – God Save the Queen (1977)Lenco - Sex Pistols
Wert: 10.350 €

Wie der Name dieser Rockband bereits verrät, handelte es sich bei den Sex Pistols nicht unbedingt um eine Gruppe braver Jungs. Vom Album „God Save the Queen“ existieren immer noch neun Schallplatten weltweit, die nicht zerstört wurden, nachdem sich die Sex Pistols mit ihrem Plattenlabel A&M zerstritten hatten. Der Streit führte zur Vernichtung von 25.000 Schallplatten des Albums God Save the Queen während der Produktion dieser Schallplatte. Falls Sie also eines dieser neun Exemplare besitzen, wissen Sie, dass Sie um einen guten Betrag reicher sind.

Lenco - Elvis PresleyAlbum: Elvis Presley – Stay Away, Joe (1967)
Wert: 22.300 €

Der King of Rock ’n Roll verdient selbstverständlich einen Platz in dieser Liste und wir sind davon überzeugt, dass viele unserer Leser bereits darauf gewartet haben, Elvis Presley in dieser Liste zu entdecken. Die Schallplatte „Stay Away, Joe“ ist besonders, da sie eine speziell für eine Radiosendung erstellte dreißigminütige Aufnahme enthält. Das Ungewöhnliche an dieser Information ist jedoch, dass niemals tatsächlich bewiesen wurde, dass diese Schallplatte existiert oder dass zumindest eine Version dieses Albums an die Öffentlichkeit verkauft wurde. Obwohl es keinen tatsächlichen Beweis gibt, hat diese Schallplatte ein Preisschild erhalten. Sie wissen schon, nur für den Fall, dass sie irgendwo einmal auftauchen sollte.

Album: The Five Sharps – Stormy Weather (1953)Lenco - The Five Sharps
Wert: 22.300 €

Viele Liebhaber kennen das Werk der Gruppe The Five Sharps, die für ihren Beitrag zum frühen RnB legendär wurde. Das Album „Stormy Weather“ ist wirklich selten. Diese Schallplatte von The Five Sharps wurde nur einmal veröffentlicht, und zwar nachdem sich die Gruppe getrennt hatte. Experten bezeichnen sie als einmalig und als ultimative Doo-Wop-Schallplatte.

 

Unabhängig von Ihrem Musikformat: Lenco hat immer das passende Wiedergabegerät, ob Radio oder Schallplattenspieler, CD-Player oder Streaming-Gerät. Unter www.lenco.com finden Sie unser vollständiges Produktsortiment!